Rückfahrkamera für den Skoda SuperbUm den Komfort und die Sicherheit beim Rangieren zu erhöhen, können beim Skoda Superb sowohl Parksensoren als auch Funk Rückfahrsysteme nachgerüstet werden.

Eine besonders günstige Lösung, sowohl vom Preis als auch von der Optik her, ist die Rückfahrkamera für den Skoda Superb, die in der Leiste mit der Beleuchtung für das amtliche Kennzeichen verbaut werden kann. Dafür muss die Verkleidung der Kofferraumklappe abgenommen werden. Insider geben hier den Tipp, dass man das nicht selbst machen, sondern einem Fachmann überlassen sollte. Die fünf bis zehn Euro, die dafür in den Werkstätten verlangt werden, ersparen abgebrochene Clips und mehr als eine halbe Stunde Arbeit.

Vorsicht beim Skoda Superb mit hinteren Airbags!

Die Parksensoren und Funk Rückfahrsysteme werden bei Modellen mit elektronisch öffnender Heckklappe mit dem Steuergerät verbunden. Um dort einen Zugang zu bekommen, muss beim Skoda Superb der linke hintere Airbag demontiert werden. Hier ist Vorsicht geboten. Dafür muss die Batterie abgeklemmt und einige Zeit gewartet werden, um eine versehentliche Aktivierung des Airbags zu vermeiden. Alternativ kann der Strom von der Zuführung zu den Rückfahrscheinwerfern abgegriffen werden. Die Kabel werden seitlich im Fahrzeugboden bis zur Konsole im Armaturenbrett geführt. Hier haben Funk Rückfahrsysteme den Vorteil, dass sie keine Kabelverbindung benötigen, sondern ihr Signal an einen Empfänger senden, der mit einem Autoradio mit Display oder der Navigationssystem kooperiert.

Welche Technik kooperiert beim Skoda Superb mit der Rückfahrkamera?

Ist im Skoda Superb ein System von Columbus oder Amundsen oder alternativ ein Autoradio von Bolero verbaut, kann es sein, dass in der Anzeige auf der linken Seite ein schwarzer Balken erscheint. Das ist kein Fehler beim Einbau, sondern ein Systemfehler, der bei Modellen behoben wurde, die seit Sommer 2013 verkauft werden und mit einem Columbus-System ausgestattet sind. Ein Pluspunkt der Rückfahrkamera aus dem LUIS-Shop ist, dass eine ergänzende Montage einer Kennzeichenbeleuchtung nicht notwendig wird, da sie in das Gehäuse der Rückfahrkamera bereits mit integriert ist.

Autor: LUIS GmbH