Anleitung: Rückfahrkamera bei Mercedes Benz E-Klasse einbauen

Rückfahrkamera Mercedes Benz E-Klasse

Wer beim Einparken und Rangieren mit dem Mercedes Benz der E-Klasse großen Wert auf die Sicherheit legt, kommt ohne technische Einparkhilfen nicht aus. Sie lassen sich bei einem Tuning auf Wunsch auch nachrüsten, falls sie in der serienmäßigen Ausstattung der Fahrzeuge nicht mit enthalten sind.

mehr…

Rückfahrkamera nachrüsten beim Skoda Superb

Rückfahrkamera für den Skoda SuperbUm den Komfort und die Sicherheit beim Rangieren zu erhöhen, können beim Skoda Superb sowohl Parksensoren als auch Funk Rückfahrsysteme nachgerüstet werden.

Eine besonders günstige Lösung, sowohl vom Preis als auch von der Optik her, ist die Rückfahrkamera für den Skoda Superb, die in der Leiste mit der Beleuchtung für das amtliche Kennzeichen verbaut werden kann. Dafür muss die Verkleidung der Kofferraumklappe abgenommen werden. Insider geben hier den Tipp, dass man das nicht selbst machen, sondern einem Fachmann überlassen sollte. Die fünf bis zehn Euro, die dafür in den Werkstätten verlangt werden, ersparen abgebrochene Clips und mehr als eine halbe Stunde Arbeit. mehr…

Rückfahrkamera bei der Mercedes Benz C-Klasse nachrüsten

Rückfahrkamera für die Mercedes Benz C-KlasseEine Rückfahrkamera ist eine gute Sache, weil sie das Risiko von Unfällen beim Einparken und sonstigen Rangieren erheblich reduziert. Bietet ein Mercedes Benz der C-Klasse diese Technik nicht serienmäßig, können Funk Rückfahrsysteme genau wie ein Navigationssystem auch nachgerüstet werden.

Zuerst muss dafür die Innenverkleidung der Kofferraumklappe abgenommen werden. Hier ist Vorsicht geboten, denn die Clips brechen schnell. Danach wird die Schiene mit der Beleuchtung für das Kennzeichen abgenommen. Mercedes Benz erweist sich hier als vorbildlich und hat die nutzbaren Öffnungen bereits vorgestanzt. mehr…

Rückfahrkamera im Wohnmobil einbauen

Rückfahrkamera LUIS R7-CGerade, wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, weiß um die Schwierigkeiten beim rückwärts Parken und Rangieren sehr genau. Millimetergenaues Rangieren ist hier Pflicht und erfordert so einiges an Geschick. Eine Rückfahrkamera kann hier helfen.

Selbst der Gesetzgeber hat das Problem beim Rangieren mit dem Wohnwagen erkannt und fordert die Inanspruchnahme eines Einweisers. Ist dieser nicht zur Hand, kann das Rückfahrsystem LUIS R7-C in Anspruch genommen werden. Es wurde eigens für den Einbau in Wohnmobile entwickelt. Das System arbeitet über eine Kabelverbindung, die im Lieferumfang selbstverständlich enthalten ist. mehr…

Rückfahrkamera in VW T5 nachrüsten

LUIS TransporterkameraBeim Nutzkraftwagen VW T5 befindet sich die Verkabelung, von der das Signal für die Zuschaltung der Rückfahrkamera aufgegriffen werden kann, in einer Box unter dem Fahrersitz. Verwendet man ein aus mehreren Kameras bestehendes System mit Videobox, kann ein Anschluss am Zündplus erfolgen, wobei aber eine 1,0 Ampere-Sicherung benutzt werden sollte. Möchte man später weitere mit Kabel verbundene Rückfahrkameras oder seitliche Kameras nachrüsten, verwendet man am besten gleich ein Relais. mehr…

Rückfahrkamera in Golf 5 einbauen

LUIS S2 Twin Rückfahrkamera mit ShutterEine sehr einfache Variante der Ergänzung der Rückfahrkamera im Golf 5 ist es, die Module zu nutzen, bei denen eine Shutterkamera mit der Kennzeichenbeleuchtung gekoppelt ist. Dafür wird die Beleuchtungseinheit demontiert und die Zuleitung mit dem Stromanschluss der Rückfahrkamera verlötet. Die Lötstellen sollten mit einem Schrumpfschlauch geschützt werden, bevor die neue Einheit im Schacht verstaut und verschraubt wird. mehr…

Parksensoren nachrüsten bei der Mercedes A-Klasse

Auto Parksensor System LUIS SE-01Wer als Besitzer eines Mercedes der A-Klasse selbst Parksensoren nachrüsten möchte, der sollte zumindest grundlegende technische Kenntnisse mitbringen. Bei der empfohlenen Einbauhöhe der Parksensoren an der Front des Fahrzeugs muss nach unten abgewichen werden, was allerdings ein Abnehmen der Stoßfänger erfordert. Das geht bei der A-Klasse recht einfach, da lediglich Schrauben am Kotflügel, neben den Scheinwerfern und unter dem Lufteintritt gelöst werden müssen. Bei den Bohrungen für die äußeren Sensoren sollte ein Abstand von drei bis fünf Zentimetern zu den Verschraubungen der Zierleiste eingehalten werden. mehr…

Nummernschildkamera selber einbauen

LUIS Funk Rückfahrsystem RX-TWenn an einem Kleinwagen, wie dem VW Polo, eine Rückfahr- und Einparkhilfe nachgerüstet werden soll, dann ist die Nummernschildkamera die günstigste Lösung. Sie lässt sich verhältnismäßig einfach einbauen, wenn man als Laie weiß, wie der rückwärtige Stoßfänger abgenommen und wieder angebracht werden kann. Dafür sollte man zwischen ein und zwei Stunden Arbeitszeit einplanen. mehr…