Völlig neue Perspektive – Rundumsicht mit System aus der Vogelperspektive zum Nachrüsten

Hochwertiges Rundumsicht System von LUIS

LUIS Rundumsichtsystem mit Aufnahmefunktion zum Nachrüsten

Moderne Fahrzeuge punkten u.a. mit höherer Crashsicherheit, Top-Werten bei der Aerodynamik und nicht zuletzt mit dem Design. Nur in einer Hinsicht verläuft die Entwicklung konträr: bei der Rundumsicht. Denn die hat sich laut eines aktuellen ADAC-Tests bei fast allen der 90 geprüften Modelle deutlich verschlechtert. Die Konsequenz: eine zunehmende Gefährdung, beim Abbiegen, Spurwechseln oder Einparken andere Fahrzeuge oder womöglich Fußgänger zu übersehen.

Die Lösung kommt von dem Spezialisten und Hersteller für Rückfahrkameras und Rückfahrsysteme: ein Video-Fahrassistenzsystem zum Nachrüsten mit 4 Kameras und Aufzeichnungsfunktion von der LUIS GmbH. Konzipiert für Pkw und Nutzfahrzeuge bis 5 Meter Länge gewährleistet dieses Rundumsicht-System jederzeit den vollständigen Überblick über das Verkehrsgeschehen. Anders ausgedrückt – Ihnen entgeht nichts. mehr…

Jetzt sichern – Förderung für Rückfahrsysteme

Förderung für RückfahrsystemeDie Antragsfrist läuft in Kürze ab: Staatliche Zuschüsse bis 100% für professionelle Video- Rückfahrsysteme und Rückfahrkamera möglich.
Auch 2010 können Transportunternehmen wieder von dem staatlichen „De-minimis“-Förderprogramm profitieren. Werden die Anträge bis 31. März 2010 eingereicht, lassen sich in diesem Jahr je schwerem Nutzfahrzeug nicht rückzahlbare Zuschüsse in Höhe von bis zu 3600.- Euro je Maßnahme abrufen. Für Halter von Lkw ab 12 t bietet sich damit einmal mehr eine günstige Gelegenheit, ihren Fuhrpark weitgehend kostenneutral mit modernen Sicherheitstechnologien wie etwa Video-Rückfahrsystemen auszurüsten und so kostenintensiven Unfällen vorzubeugen. Erfüllt das beantragende Unternehmen alle Fördervoraussetzungen und überschreitet nicht eine der Förderhöchstgrenzen, wird der Kaufpreis für solche Lösung vom Bundesamt für Güterverkehr (BAG) komplett erstattet. mehr…

Tagfahrlicht zum Nachrüsten

Tagfahrlicht LUIS

Ab sofort ist das neue LUIS DRL-5 Tagfahrlicht zum Nachrüsten im Fachhandel, sowie im LUIS Shop erhältlich. Die Installation des Tagfahrlichts ist sehr einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Das LUIS DRL-5 besticht durch seine hohe Leuchtkraft (6000k) die durch die neue SP LED Technologie seine voll Kraft bei nur 12 Watt Verbrauch erreicht. mehr…

Das wäre mit Rückfahrsystem nicht passiert

Um die Stimmung auf unseren Blog ein wenig zu erleichtern hier ein gutes Beispiel was ohne Rückfahrsystem passieren kann.



Kabelloses Rückfahrsystem für Anhänger und Aufsatzfahrzeuge

EDISON DVA
EDISON DVA Transmitter Set für Rückfahrsysteme greift auf Fahrzeug-Stromkreis zu

EDISON bringt mit dem DVA-Transmitter System eine patentierte Weltneuheit auf den Markt. Erstmals übermittelt ein Rückfahrsystem das Videosignal ohne Kabel. Das EDISON DVA greift dazu auf den im Fahrzeug vorhandenen Stromkreis zurück. Das Set besteht aus einem Sender und einem Empfänger und ist unter www.kroja.de auch als komplettes Rückfahrsystem EDISON 502-TX erhältlich. Das DVA ist vor allem für landwirtschaftliche und Speditions- Fahrzeuge, welche oft den Anhänger wechseln müssen, geeignet. mehr…

Mit vier Kameras den gesamten Verkehr im Blick

EDISON Q-7Neues EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem wird auf Caravan Salon 2007 vorgestellt

Die LUIS AG präsentiert auf dem Caravan Salon 2007, der internationalen Leitmesse für Caravaning, vom 25. August 2007 bis zum 2. September 2007 in Düsseldorf das neuste Produkt aus der Rückfahrsystemreihe der Marke EDISON. Das EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem mit Quadmonitor zeigt Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig an. Außerdem ist es das erste Quad Kamera-Sicherheitssystem auf dem Europäischen Markt, welches optional mit einem digitalen Videoserver angeboten wird. mehr…

EDISON Mobile Traffic Controll

Die mobilen digitalen Aufzeichnungssysteme von EDISON Mobile Traffic controll bieten dem Anwender umfangreiche Anwendungsbereiche.

Neben der synchronen, digitalen Aufzeichnung, mit bis zu 4 Kameras, bietet EDISON Mobile Traffic controll serienmäßig die Aufzeichnung der GPS Daten, Geschwindigkeit sowie die Koordinaten zur sofortigen Lokalisierung der Fahrzeuge auf eMaps wie z.B.: Alturion GPS 6.0.
Zusätzlich werden das aktuelle Datum und die Uhrzeit gespeichert. mehr…

Komfortable Navigation und moderne Verkehrssicherheit in einem Gerät

Hamburg, 30.03.2007 – Das EDISON 772 der KROJA Sicherheitstechnik GmbH (www.KROJA.de) vereint erstmals ein Navigations- und ein Rückfahrsystem in einem Gerät. Es bietet einen großen Bildschirm, eine hochwertige Farbkamera und detailliertes Kartenmaterial von ganz Europa. Außerdem verbessert es die Verkehrssicherheit.

Rückfahrsysteme werden für mittlere und große Fahrzeuge immer wichtiger. Unzureichende Sichtverhältnisse können beim Abbiegen oder Rückwärtsfahren zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr sorgen. Das neue EDISON 772 aus dem Hause KROJA verbindet Aspekte moderner Verkehrssicherheit mit einer komfortablen Navigationslösung. Ein lichtstarker 16 zu 9 TFT-LCD-Monitor sorgt für die großflächige Darstellung sämtlicher Informationen. Das Rückfahrsystem lässt sich einfach per Touch-Screen bedienen und leicht in alle Fahrzeuge installieren. mehr…