Rückfahrkamera für die Mercedes Benz E KlasseWer mit der Mercedes Benz E Klasse unterwegs ist, weiß um die Vorteile dieser besonderen Fahrzeuge. Doch eines ist auch hier ratsam: Die Anbringung einer Rückfahrkamera, die die gesamte Fahrsicherheit deutlich erhöht.

Mit der neuen Rückfahrkamera für die Mercedes Benz E Klasse hat Luis nun auch hierfür ein spezielles Modell auf den Markt gebracht. Es kann jederzeit nachgerüstet werden und die Anbringung an der Nummernschildleuchte sorgt für ein besonders unauffälliges Auftreten der Kamera.

Wie die Rückfahrkamera eingesetzt wird

Die Rückfahrkamera für die Mercedes Benz E Klasse wird dabei besonders einfach eingebaut. Lediglich die vorhandene Leuchte muss ausgebaut und durch die Rückfahrkamera ersetzt werden. Die Optik des Fahrzeugs bleibt durch diese unauffällige Anbringung erhalten und das Videosignal wird über ein Chinch-Kabel ausgegeben, das immerhin fünf Meter Länge aufweist.

Eingespeist wird das Bild dann wahlweise in einen Monitor oder über das Interface in das vorhandene Navigationssystem. Der Erfassungswinkel ist mit 170 Grad sehr groß, sodass ein perfekter Überblick für den Fahrer geboten wird. Insbesondere der Nahbereich rund um das Fahrzeug kann so ideal dargestellt werden.

Weitere Highlights der Rückfahrkamera

Die Rückfahrkamera verfügt natürlich über weitere Highlights. Durch ihre Maße ist sie auch mit anderen Fahrzeugmodellen kompatibel und der 1/3 Sensor sorgt für gute Bilder. Die Auflösung von 720 x 576 Pixeln und das Farb-TV-System mit 480 TV-Linien sind Garanten für gestochen scharfe Bilder aus der Rückfahrkamera. Hinzu kommen der automatische Weißabgleich sowie die automatische Gegenlichtkompensation. Die Lichtempfindlichkeit liegt bei dieser Rückfahrkamera bei 0,1 Lux und sie beinhaltet eine interne Nummernschildbeleuchtung.

Autor: LUIS GmbH

Schreibe einen Kommentar