Gefahrlos Rückwärtsfahren mit Rückfahrkamera

Nummernschildkamera
Alles im Blick mit dem „dritten Auge“

Das Autofahrer beim Rückwärtsfahren Hindernisse übersehen, zählt zu den häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr. Wenn es Zäune oder Stoßstangen trifft, ist das meist schon sehr ärgerlich. Nicht auszudenken aber, wenn Kinder im toten Winkel hinter dem Wagen verschwinden. So genannte Videorückfahrsysteme beugen derartigen Unfällen vor. Über eine Heckkamera kann der Fahrer nicht nur sehen, ob er „freie Fahrt“ hat, sondern auch, wie viel Platz ihm noch bleibt. Das Zurücksetzen in engen Straßen und das Einparken wird dadurch zum Kinderspiel. mehr…

Das neue Elektroauto LUIS free

„LUIS free“ – Viersitziges deutsches Elektro-Auto
ab 9. September serienmäßig auf dem Markt

Während andere Hersteller ihre Elektro-PKW auf der IAA in Frankfurt vom 17. – 27. September vorstellen und nicht vor 2010 auf den Markt bringen, ist die Luis AG aus Ahrensburg bei Hamburg schon vorausgefahren: Ab dem 9. September geht das Unternehmen mit einem serienmäßig gefertigten Elektroautos für nur 11.999 € in der Basisversion auf den deutschen Markt. Das viersitzige Stadtauto namens “LUIS free” wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Automobilzulieferern und Fahrzeugbauern entwickelt. Es hat eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern. mehr…

Rückfahrkamera und Rückfahrsysteme von LUIS

Seit 1999 entwickelt und produziert LUIS Multimedia Kamerasysteme und Sicherheitstechnik für den automobilen Bereich. Die Anforderungen und die Qualitätsstandards für Rückfahrkameras und Rückfahrsysteme steigen seit Jahren stetig. Dank neuer Richtlinien und Verbraucherschutzgesetzen bieten unsere Rückfahranlagen noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr, Personenschutz, und landwirtschaftlichen Bereichen. mehr…

Informationen über Rückfahrkamera, Rückfahrsystem und Kamera-Video-System

rueckfahrkamera.jpg

Rückfahrsysteme beinhalten eine Kamera die im hinteren Teil des Fahrzeugs angebaut wird, sowie ein Monitor der im Copit aufgestellt wird. Heutige Rückfahrsysteme sind in Farbe und verfügen über einen flachbild TFT Monitor. Seit dem 1.1.2007 sind Rückfahrsysteme bei allen vielen Neu- Fahrzeugen innerhalb der EU über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht pflicht. Professionellen Rückfahrvideosysteme zeichnen sich besonders durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Exzellente Bildqualität in Farbe und ein extrem großes Sichtfeld ermöglichen dem Benutzer selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine problemlose Darstellung. mehr…

Mit vier Kameras den gesamten Verkehr im Blick

EDISON Q-7Neues EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem wird auf Caravan Salon 2007 vorgestellt

Die LUIS AG präsentiert auf dem Caravan Salon 2007, der internationalen Leitmesse für Caravaning, vom 25. August 2007 bis zum 2. September 2007 in Düsseldorf das neuste Produkt aus der Rückfahrsystemreihe der Marke EDISON. Das EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem mit Quadmonitor zeigt Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig an. Außerdem ist es das erste Quad Kamera-Sicherheitssystem auf dem Europäischen Markt, welches optional mit einem digitalen Videoserver angeboten wird. mehr…

EDISON Produktreihe steht für große Professionalität und hohe Qualität

EDISON-Rückfahrsysteme stärken Fahrzeugen den Rücken

Seit März dieses Jahres vertreibt die LUIS AG unter http://www.LUIS.de/ exklusiv die Rückfahrsysteme der Marke EDISON. Die EDISON-Geräte sind vor allem für den professionellen Einsatz bei LKWs, Nutzfahrzeugen, landwirtschaftlichen Maschinen und Rettungsfahrzeugen vorgesehen. Die EDISON Systeme aus dem Hause LUIS Multimedia stehen für sehr hohe Qualität. mehr…

EDISON Mobile Traffic Controll

Die mobilen digitalen Aufzeichnungssysteme von EDISON Mobile Traffic controll bieten dem Anwender umfangreiche Anwendungsbereiche.

Neben der synchronen, digitalen Aufzeichnung, mit bis zu 4 Kameras, bietet EDISON Mobile Traffic controll serienmäßig die Aufzeichnung der GPS Daten, Geschwindigkeit sowie die Koordinaten zur sofortigen Lokalisierung der Fahrzeuge auf eMaps wie z.B.: Alturion GPS 6.0.
Zusätzlich werden das aktuelle Datum und die Uhrzeit gespeichert. mehr…

neues Rückfahrvideosystem aus dem Hause LUIS Multimedia

Der Hamburger Hersteller LUIS Multimedia stellt kurz vor der Cebit sein neues Rückfahrsystem LUIS XL-7 vor. Das LUIS XL-7 zeichnet sich durch seine stabile Bauweise und seiner technischen Ausstattung aus. Das Rückfahrvideosystem LUIS Multimedia XL-7 wurde extra für den Profibereich entwickelt (z.B. Transportwesen, Landwirtschaft, Bauwesen, Rettungswesen). mehr…

Videoserver

Ein Digital Video Recorder (DVR, engl. für digitaler Videorekorder) ist ein Gerät, das Fernsehsignale digital aufzeichnen und in der Regel auch wiedergeben kann. Geräte dieser Art kamen Ende der 1990er Jahre auf den Markt. mehr…

Rückfahrkamera

Rückfahrkamera oder auch Videorückfahrkamera genannt sind Kameras, die an einem Fahrzeug im hinteren Teil montiert sind. Ältere Modelle hatten einen mechanischen Blendenverschluß (Elektoshutter), welcher bei den moderernen Kameras durch eine Lotusbeschichtung abgelösst worden ist. mehr…