Völlig neue Perspektive – Rundumsicht mit System aus der Vogelperspektive zum Nachrüsten

Hochwertiges Rundumsicht System von LUIS

LUIS Rundumsichtsystem mit Aufnahmefunktion zum Nachrüsten

Moderne Fahrzeuge punkten u.a. mit höherer Crashsicherheit, Top-Werten bei der Aerodynamik und nicht zuletzt mit dem Design. Nur in einer Hinsicht verläuft die Entwicklung konträr: bei der Rundumsicht. Denn die hat sich laut eines aktuellen ADAC-Tests bei fast allen der 90 geprüften Modelle deutlich verschlechtert. Die Konsequenz: eine zunehmende Gefährdung, beim Abbiegen, Spurwechseln oder Einparken andere Fahrzeuge oder womöglich Fußgänger zu übersehen.

Die Lösung kommt von dem Spezialisten und Hersteller für Rückfahrkameras und Rückfahrsysteme: ein Video-Fahrassistenzsystem zum Nachrüsten mit 4 Kameras und Aufzeichnungsfunktion von der LUIS GmbH. Konzipiert für Pkw und Nutzfahrzeuge bis 5 Meter Länge gewährleistet dieses Rundumsicht-System jederzeit den vollständigen Überblick über das Verkehrsgeschehen. Anders ausgedrückt – Ihnen entgeht nichts. mehr…

Rückwärtsfahren ohne Reue: Nachrüstbare Videolösung hilft, Unfälle zu vermeiden

Bei Wohnmobilen sind sie schon gang und gäbe: So genannte Videorückfahrsysteme (VRS), die per Kamera und Monitor den toten Winkel hinter dem Fahrzeug einsehbar machen. Die Luis AG, Europas Hersteller auf dem Gebiet, bietet mit dem LUIS T5 Rückfahrsystem nun eine innovative Lösung zur Nachrüstung von Pkw und Anhängern an. Der Clou hierbei: Die Heckkamera ist in eine Kfz-Kennzeichenhalterung integriert, die sich einfach anstelle der alten anbringen lässt. Zudem werden die Bilder per Funk auf den mitgelieferten Monitor übertragen. Ein Anschlusskabel quer durch das Fahrzeug wird dadurch überflüssig. mehr…

Mit vier Kameras den gesamten Verkehr im Blick

EDISON Q-7Neues EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem wird auf Caravan Salon 2007 vorgestellt

Die LUIS AG präsentiert auf dem Caravan Salon 2007, der internationalen Leitmesse für Caravaning, vom 25. August 2007 bis zum 2. September 2007 in Düsseldorf das neuste Produkt aus der Rückfahrsystemreihe der Marke EDISON. Das EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem mit Quadmonitor zeigt Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig an. Außerdem ist es das erste Quad Kamera-Sicherheitssystem auf dem Europäischen Markt, welches optional mit einem digitalen Videoserver angeboten wird. mehr…

EDISON Produktreihe steht für große Professionalität und hohe Qualität

EDISON-Rückfahrsysteme stärken Fahrzeugen den Rücken

Seit März dieses Jahres vertreibt die LUIS AG unter http://www.LUIS.de/ exklusiv die Rückfahrsysteme der Marke EDISON. Die EDISON-Geräte sind vor allem für den professionellen Einsatz bei LKWs, Nutzfahrzeugen, landwirtschaftlichen Maschinen und Rettungsfahrzeugen vorgesehen. Die EDISON Systeme aus dem Hause LUIS Multimedia stehen für sehr hohe Qualität. mehr…

EDISON Mobile Traffic Controll

Die mobilen digitalen Aufzeichnungssysteme von EDISON Mobile Traffic controll bieten dem Anwender umfangreiche Anwendungsbereiche.

Neben der synchronen, digitalen Aufzeichnung, mit bis zu 4 Kameras, bietet EDISON Mobile Traffic controll serienmäßig die Aufzeichnung der GPS Daten, Geschwindigkeit sowie die Koordinaten zur sofortigen Lokalisierung der Fahrzeuge auf eMaps wie z.B.: Alturion GPS 6.0.
Zusätzlich werden das aktuelle Datum und die Uhrzeit gespeichert. mehr…

neues Rückfahrvideosystem aus dem Hause LUIS Multimedia

Der Hamburger Hersteller LUIS Multimedia stellt kurz vor der Cebit sein neues Rückfahrsystem LUIS XL-7 vor. Das LUIS XL-7 zeichnet sich durch seine stabile Bauweise und seiner technischen Ausstattung aus. Das Rückfahrvideosystem LUIS Multimedia XL-7 wurde extra für den Profibereich entwickelt (z.B. Transportwesen, Landwirtschaft, Bauwesen, Rettungswesen). mehr…

Multimedia

Die Präsentation durch verschiedene Formate ist nichts Neues, der Begriff Multimedia zeichnet sich aber insbesondere durch digitale Inhalte aus. Außerdem spielt das Vorhandensein unterschiedlicher Interaktionsmöglichkeiten eine wichtige Rolle, z.B. aktive Navigation, Manipulation von Inhalten oder Steuerung von Wiedergabeparametern. Aufgrund des technologischen Fortschritts der Digitalisierung und der gesteigerten Leistungsfähigkeit von Computern erlebte Multimedia eine stürmische Entwicklung. mehr…

Monitor

Ein Monitor (engl. to monitor, überwachen, von lat. monere, ermahnen, warnen) bezeichnet allgemein eine meist technische Einrichtung, um etwas zu überwachen (siehe auch: Monitoring). Der Begriff bezeichnet u. a.:

ein elektronisches Anzeigegerät für Computer, Video-Anlagen oder Messgeräte, siehe Bildschirm
einen Kontroll-Lautsprecher, z. B. zur Bühnenbeschallung (damit die Musiker sich selbst hören) oder auch im Tonstudio für den Tonmeister. Entsprechend einen Kontroll-Fernseher in einem Fernsehstudio. mehr…