Informationen über Rückfahrkamera, Rückfahrsystem und Kamera-Video-System

rueckfahrkamera.jpg

Rückfahrsysteme beinhalten eine Kamera die im hinteren Teil des Fahrzeugs angebaut wird, sowie ein Monitor der im Copit aufgestellt wird. Heutige Rückfahrsysteme sind in Farbe und verfügen über einen flachbild TFT Monitor. Seit dem 1.1.2007 sind Rückfahrsysteme bei allen vielen Neu- Fahrzeugen innerhalb der EU über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht pflicht. Professionellen Rückfahrvideosysteme zeichnen sich besonders durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Exzellente Bildqualität in Farbe und ein extrem großes Sichtfeld ermöglichen dem Benutzer selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine problemlose Darstellung. mehr…

Mit vier Kameras den gesamten Verkehr im Blick

EDISON Q-7Neues EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem wird auf Caravan Salon 2007 vorgestellt

Die LUIS AG präsentiert auf dem Caravan Salon 2007, der internationalen Leitmesse für Caravaning, vom 25. August 2007 bis zum 2. September 2007 in Düsseldorf das neuste Produkt aus der Rückfahrsystemreihe der Marke EDISON. Das EDISON Q7-DVS Rückfahrsystem mit Quadmonitor zeigt Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig an. Außerdem ist es das erste Quad Kamera-Sicherheitssystem auf dem Europäischen Markt, welches optional mit einem digitalen Videoserver angeboten wird. mehr…

EDISON Mobile Traffic Controll

Die mobilen digitalen Aufzeichnungssysteme von EDISON Mobile Traffic controll bieten dem Anwender umfangreiche Anwendungsbereiche.

Neben der synchronen, digitalen Aufzeichnung, mit bis zu 4 Kameras, bietet EDISON Mobile Traffic controll serienmäßig die Aufzeichnung der GPS Daten, Geschwindigkeit sowie die Koordinaten zur sofortigen Lokalisierung der Fahrzeuge auf eMaps wie z.B.: Alturion GPS 6.0.
Zusätzlich werden das aktuelle Datum und die Uhrzeit gespeichert. mehr…

Komfortable Navigation und moderne Verkehrssicherheit in einem Gerät

Hamburg, 30.03.2007 – Das EDISON 772 der KROJA Sicherheitstechnik GmbH (www.KROJA.de) vereint erstmals ein Navigations- und ein Rückfahrsystem in einem Gerät. Es bietet einen großen Bildschirm, eine hochwertige Farbkamera und detailliertes Kartenmaterial von ganz Europa. Außerdem verbessert es die Verkehrssicherheit.

Rückfahrsysteme werden für mittlere und große Fahrzeuge immer wichtiger. Unzureichende Sichtverhältnisse können beim Abbiegen oder Rückwärtsfahren zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr sorgen. Das neue EDISON 772 aus dem Hause KROJA verbindet Aspekte moderner Verkehrssicherheit mit einer komfortablen Navigationslösung. Ein lichtstarker 16 zu 9 TFT-LCD-Monitor sorgt für die großflächige Darstellung sämtlicher Informationen. Das Rückfahrsystem lässt sich einfach per Touch-Screen bedienen und leicht in alle Fahrzeuge installieren. mehr…

Rückfahrsystem

Rückfahrsysteme beinhalten eine Kamera die im hinteren Teil des Fahrzeugs angebaut wird, sowie ein Monitor der im Copit aufgestellt wird. Heutige Rückfahrsysteme sind in Farbe und verfügen über einen flachbild TFT Monitor. Seit dem 1.1.2007 sind Rückfahrsysteme bei allen Neu- Fahrzeugen innerhalb der EU über 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht pflicht. mehr…