Zwei Augen für doppelten Durchblick: Neues Video- Rückfahrkamera System von LUIS

LUIS-RV-Plus Rückfahrkamera System

LUIS-RV-Plus Rückfahrkamera System

Ein Rückfahrsystem mit Doppelaugenkamera hat LUIS jetzt neu vorgestellt. Das LUIS RV-Plus ist ein Video-Rückfahrkamera System, das dem Fahrer eines Reisemobils einerseits den Blick direkt hinter das Fahrzeug und andererseits auf den rückwärtig fließenden Verkehr bietet. Die Rückfahrkamera sowie die Rücksichtkamera sind unabhängig voneinander einstellbar. Aufgrund der Steinschlag-Schutzscheibe mit Lotosbeschichtung und der korrosionsfreien Steckverbindung ist das System auch für den Einsatz unter extremen Bedingungen ideal geeignet und nahezu wartungsfrei. Die temperaturgesteuerte Automatikheizung der Rückfahrkamera sorgt für stets besten Durchblick – sowohl hinter das Fahrzeug als auch auf den folgenden Verkehr.

Der mitgelieferte TFT-Monitor des Rückfahrsystems ist extrem flach und verfügt über eine Displaygröße von 18cm in der Diagonalen. mehr…

Neues LUIS RV-7 von LUIS Multimedia: Rückfahrsystem mit Doppelkamera

LUIS RV-7Wer wissen will was hinter seinem Rücken geschieht, hat mit dem neuen Rückfahrsystem LUIS RV-7 aus dem Hause LUIS Multimedia durch zwei Perspektiven alles im Blick. Eine Doppelkamera bietet dem Fahrer nicht nur eine Einsicht in den Nahbereich direkt hinter dem Fahrzeug, sondern auch eine Fernsicht weit über das Fahrzeug hinaus. In Verbindung mit einer äußerst robusten Bauweise eignet sich das LUIS RV-7 somit besonders für Baustellen- und Arbeitsfahrzeuge sowie LKWs und Wohnmobile. Eine automatische Heizung macht das Rückfahrsystem zudem witterungsbeständig und wartungsfrei.

Das alte Sprichwort „zwei Augen sehen mehr als eines“ lässt sich auch bestens auf das neue Rückfahrsystem LUIS RV-7 der LUIS Multimedia übertragen. Im Gehäuse des LUIS RV-7 befinden sich zwei Kameramodule. Die erste Rückfahrkamera bietet einen 154 Grad-Blickwinkel direkt hinter das Fahrzeug und sorgt für eine optimale Nahsicht beim Rückwärtsfahren. Die zweite Kamera mit einem Blickwinkel von etwa 90 Grad ist für die Fernsicht zuständig und eignet sich als zusätzlicher Rückspiegel besonders bei Fahrzeugen mit sichtbehindernden Aufbauten wie LKWs, Wohnmobilen oder Anhängern. Die Umschaltung zwischen den beiden Kamerabildern erfolgt entweder über den dazugehörigen Monitor oder automatisch, wenn der Fahrer den Rückwärtsgang des Fahrzeuges einlegt.

Die in die Kamera integrierte temperaturgesteuerte Automatikheizung sorgt selbst bei Schnee, Regen oder Frost stets für einen freien Blick. 18 Infrarot-Leuchtdioden gewährleisten eine Nachtsichtfähigkeit auf 15 Meter. Außerdem lässt das Kameraglas durch eine Lotusbeschichtung Wasser und Schmutz einfach abgleiten und besitzt einen Schutz gegen Steinschlag.

Jan Luis, Vorstand der LUIS AG, über die Besonderheit des LUIS RV-7: „Das Aluminium-Druckguss-Gehäuse ist äußerst robust und eignet sich somit besonders für den Einsatz im Bauwesen, bei Arbeitsfahrzeugen mit hoher Belastung und unter extremen Witterungsbedingungen. Desweiteren haben wir auf den Einsatz einer automatischen Blende bewusst verzichtet und deren Vorteile durch wartungsfreie Neuheiten ersetzt.“ Zum Lieferumfang des LUIS RV-7 Rückfahrsystems gehören zudem ein ultraflacher sieben Zoll Farb-Tft-Monitor mit Sharp – Technologie, eine Schaltbox und ein 20 Meter langes Anschlusskabel.

Weitere Informationen unter: https://www.LUIS.de

Rückfahrkamera mit 2 Kameralinsen

In den nächsten Tagen stellen wir Ihnen in unserem Blog die neue Doppelaugelkamera LUIS RV 7 mit zwei Kameralinsen vor. Wir halten Sie hier auf luis.de auf dem laufenden.