Bau

Mehr Sicherheit auf Baustellen: Kamera-
Monitor-Systeme für Baufahrzeuge

Bau

Mehr Sicherheit auf Baustellen: Kamera-Monitor-Systeme für Baufahrzeuge

Schwieriges Gelände und die teilweise rauen Witterungsverhältnisse prägen die Arbeit mit Baumaschinen. Einsatzbedingungen, die häufig genug zu Lasten der Übersichtlichkeit gehen. Staub, Feuchtigkeit oder Nebel können das Übrige dazu tun, dass die Sicht auf der Baustelle erheblich eingeschränkt ist. Hier sorgen die robusten Kamera-Monitor-Systeme von LUIS für bildkräftige Unterstützung und trotzen den Umständen der Baustellenumgebung. Sie erfüllen mühelos die gesetzlichen Bestimmungen für Sichthilfen und liefern zuverlässige Bilder in erstklassiger Qualität.

Kamera-Monitor-Systeme von LUIS sorgen jederzeit für beste Sicht. Ob Rückfahrkamera oder Rundumsicht-Kamera, der Fahrzeugführer weiß jederzeit, was hinter und um sein Fahrzeug herum geschieht. Das kann lebensrettend sein, weil auf Baustellen häufig durch die Lärmentwicklung Rückfahralarme und Warnrufe nicht entsprechend wahrgenommen werden. So kann es passieren, dass sich Menschen in den Aktionsbereich von Baustellenfahrzeugen und Baumaschinen begeben. Es drohen dabei nicht nur Personenschäden. Auch, wenn Maschinen oder andere Gegenstände beim Rückwärtsrangieren übersehen werden, können die entstehenden Sachschäden durch die starken aufeinander wirkenden Kräfte erheblich sein.

Im Segment Baumaschinen stehen sowohl vielfältige und leistungsfähige Standardkomponenten zur Auswahl als auch kundenspezifische Lösungen. Mit Kameras, die den sog. toten Winkel einbeziehen und beispielsweise an der Greifschere oder am Heck eines Baggers das Hantieren des Auslegers unterstützen.

Alltägliche Sicht- und Sicherheitsherausforderungen auf dem Bau - LUIS bietet Lösungen.

Worauf Sie bei LUIS bauen können:
  • robuste Kamera-Monitor-Systeme für schwierige Einsatzbedingungen
  • Vielfältige Standardprodukte und individuelle Sonderlösungen
  • Einhaltung höchster Qualitätsstandards
  • Hochauflösende, flache und gleichzeitig robuste Monitore
  • Hohe IP-Schutzklassen für widrige Bedingungen
  • 48 Monate Garantie
  • Ersatzteillieferung europaweit innerhalb von 48 Stunden
  • Europaweites Netz an Service Partnern
  • Technische Service-Hotline

LUIS Kamerasysteme für Baufahrzeuge und den Einsatz auf der Baustelle

Abbiegeassistenten - sicher abbiegen

Abbiegeassistenzsysteme können bei der Teilnahme großer Baufahrzeuge im Straßenverkehr die Sicherheit bei Abbiegevorgängen zuverlässig gewährleisten und andere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer schützen.
LUIS Abbiegeassistenten erkennen sogar andere Verkehrsteilnehmer in zweiter Spur, die vielleicht durch parkende Fahrzeuge verdeckt werden. Ein entscheidendes Plus für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Ab 2022 werden die entsprechenden Systeme in der Europäischen Union zur Pflicht. LUIS TURN DETECT® gilt hier als Vorreiter unter den Abbiegeassistenten. Bisher ist dieses System als einziges in der Lage, auch Radfahrer in zweiter Reihe (hinter parkenden Fahrzeugen) zu erkennen. 


Rückfahrsysteme - Alles auf dem Schirm

Das modulare Prinzip unser Kabel- und Funk-Systeme erlaubt unzählige Kombinationen für Ihren konkreten Anwendungsfall. Sollten unsere bewährten Serienprodukte nicht ausreichen, entwickeln wir für Sie nach Ihren Vorgaben passgenaue Lösungen – auch in Kleinserie. Wir können alle geforderten Sichtbereiche abdecken und IP-Schutzklassen realisieren und somit sämtlichen Witterungseinflüssen standhalten.
Bei unseren Funk-Systemen lassen sich außerdem die Bildaufnahmen an weitere im Einsatz und in der Nähe befindliche Baufahrzeuge senden. Der verschlüsselte Digitalfunk ermöglicht einen stabilen und störungsfreien Betrieb. 


360° Systeme - Rundumsicht garantiert

Unsere 360° Systeme garantieren den Rundumblick in jeder Situation, um die typischen Sicht-Problemstellungen im Umgang mit großen Baumaschinen stressfrei zu bewältigen und wirtschaftlich arbeiten zu können. Tote Winkel gehören der Vergangenheit an.


Flottenmanagement und Diebstahlschutz

Das Management einer Flotte von Baufahrzeugen und Baumaschinen ist nochmals eine Anforderung eigener Art. Hierbei geht es nicht primär um Sicherheitsaspekte, sondern um die Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Das LUIS Flottenmanagement unterstützt Bauunternehmen auch bei dieser anspruchsvollen Aufgabe.

Die typische Unübersichtlichkeit auf Baustellen berührt nicht nur die Sicherheit beim Umgang mit Fahrzeugen und Maschinen. Der Schutz des Eigentums gegen Diebstahl und Vandalismus ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt. LUIS Kamera-Monitor-Systeme leisten hier ebenfalls einen entscheidenden Beitrag zur Diebstahlssicherung und zum Schutz vor Beschädigung durch unbefugte Dritte.

Beste Sicht und mehr Sicherheit auf der Baustelle

Ob Kipplader, Kran oder Baumaschine - große Baufahrzeuge stellen beim Rangieren und bei der Arbeit hohe Anforderungen an den Fahrzeugführer. Um Gefahrenquellen auszuschließen, muss dieser jederzeit die Übersicht behalten. Leicht gesagt, wenn bei den Baustellenfahrzeugen tote Winkel nach hinten und zur Seite heraus kaum zu vermeiden sind. Selbst der etwas erhöhte Sitz wie bei einem Bagger stellt nicht immer sicher, dass der Baggerführer alles Relevante im Blick behalten kann. Nicht nur das Rückwärtsfahren kann dabei zur Herausforderung werden, sondern auch das Einfahren in den Straßenverkehr.

Auch in den luftigen Bereichen eines Krans sorgen Funk-Kamerasysteme von LUIS für erhöhte Sicherheit: Sie übertragen Bilder von den Be- und Entladevorgängen kabellos in die Kabine und ermöglichen es dem Kranführer, alle Gefahrenquellen im Schwenkbereich rechtzeitig zu erkennen.

LUIS bietet hier für jedes Fahrzeug und jede Situation ein passendes Kamera-Monitor-System. Die flexiblen Elemente lassen sich individuell anpassen und am jeweiligen Fahrzeug positionieren. So können Kameras beispielsweise an der Schaufel eines Baggers oder zum Ausleger hin angebracht werden, um die relevanten Sichtbereiche zu erfassen.

Neben Standardlösungen entwickelt LUIS mit dem Kunden zusammen auch Systeme nach spezifischen Wünschen. LUIS Systeme unterstützen nicht nur die Sicherheit auf der Baustelle selbst, sondern auch im allgemeinen Straßenverkehr, etwa mit unseren modernen Rechtsabbiegeassistenten.

Der LUIS Service für Bauunternehmen

Ein Höchstmaß an Flexibilität mit LUIS Komponenten:
LUIS Elemente lassen sich untereinander kombinieren. So können auch schon bestehende Systeme nachgerüstet oder ausgebaut werden. Flexibilität prägt auch die Möglichkeiten der Verbindung zwischen den Systemen. Hier sind Kabel- und Funk-Systeme möglich. So wird die Verbindung auch auf dem höchsten Kran per Funk sichergestellt.

Ausgezeichnete Qualitätsstandards:
Gerade für die raue Umgebung auf Baustellen sind robuste, langlebige Elemente gefragt. LUIS setzt hier eigene Maßstäbe, wenn es um die Qualität der Komponenten geht. Beispiele sind unsere hochauflösenden, flachen und sehr robusten Monitore oder unsere hohen IP-Schutzklassen für die Komponenten.

Neben möglichen kundenspezifischen Entwicklungen profitieren LUIS Kunden aus dem Baugewerbe auch von

  • umfassender technischer Beratung.
  • Montage vor Ort.
  • 48 Monaten Garantie.
  • günstigen Versicherungsprämien und Fördermöglichkeiten.

LUIS Kamera-Monitor-Systeme - das Plus an Sicht, das Plus an Sicherheit auf dem Bau!


Für eine Beratung, gemeinsame Planung Ihres Vorhabens oder Besprechung einer individuellen Produktentwicklung kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns auf Sie!

Sie erreichen uns am schnellsten über den nachfolgenden Button. Alternativ sind wir telefonisch unter +49 (40) 897 27 84-0 oder per E-Mail via service@luis.de für Sie erreichbar.


^