TELEMATIK & DATENANALYSE

Prozessdigitalisierung bei mobilen Arbeitsmaschinen

Prozessdigitalisierung gewinnt im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeuge seit einigen Jahren stetig an Bedeutung. Das Wachstum beträgt mehr als 35% pro Jahr. Mit der automatisierten Kommunikation aus dem Rettungswagen zum nächstgelegenen Krankenhaus, um beispielsweise einen Schlaganfallpatienten bestmöglich behandeln zu können, der Dokumentation von Winterdienstleistungen der Kommunen oder der Erkennung von Mülltonnen und der anschließenden Vereinfachung der Rechnungsstellung sind bereits bedeutsame Prozessdigitalisierungen in unserem Alltag angekommen. Doch bis analoge Prozesse in der Minderheit sind, ist noch ein weiter Weg zu gehen. Wir als LUIS Technology haben für Sie Lösungen entwickelt, die Ihnen helfen, Leistungsangebote weiter zu verbessern, Kosten zu sparen und Prozesse zu verschlanken.

Unsere Lösungen unterteilen wir in drei Bereiche:

  1. GPS-Tracker-Lösungen
  2. Komplexe Telematik-Lösungen und
  3. Mobile Datenrecorder

Ad 1) GPS-Tracker-Lösungen gibt es auch wiederum in drei Ausführungen:

a. Eine einfache und kostengünstige Lösung zur Lokalisation von Fahrzeugen und weiterer „Assets“ wie z.B. Baugeräte und Maschinen. Auch Fleet-Management-Funktionen sind enthalten ("LUIS SMART TRACK BASIC").

b. Eine leistungsfähige Lösung, welche eine Vielzahl an Sensordaten prozessieren kann, IoT-fähig ist und auch ein automatisches Auslesen des digitalen Fahrtenschreibers bzw. digitalen Tachografen, Lenk- und Ruhezeitüberwachung sowie vielfältige Reports bietet („LUIS SMART TRACK PRO“).

c. Eine spezielle Container-Lösung inkl. Lokalisation und optionalem manuellem Taster für eine einfache Übermittlung des Füllzustands ("LUIS ConT-TRACK").


Ad 2) Komplexe Telematik-Lösungen bieten wir derzeit in fünf Ausführungen:

a. Eine Lösung, insb. für Kommunen, die hilft, Gefahrenstellen in einer Region erkennen zu können, um wiederum Unfälle bspw. durch infrastrukturelle Maßnahmen verhindern zu können ("LUIS SMART PREVENT").

b. Eine Telematik-Lösung, die ein verbessertes Supply Chain-Management mit sog. Beacons erlaubt. Diese Sensoren werden über Bluetooth Low Energy betrieben und helfen dabei, die Fahreridentität festzustellen, Temperatur-, Luftfeuchtigkeits- oder Türöffnungsdaten zu überwachen und Warenentladungsvorgänge zu verfolgen („LUIS SMART IDENT“).

c. Monitoring weitreichender Nutzfahrzeugdaten wie Reifendruck, Daten zum Zustand der Leuchten und Bremsen, digitaler Tachograph und vielfältiges Reporting („LUIS SMART TRUCK“).

d. Eine Kamera- und KI-basierte, automatisierte Lösung, welche die freie Ladungsfläche in Anhängern, Aufbauten, Containern, Lagerflächen etc. ermittelt und an eine zentrale Verwaltung übermittelt ("LUIS SMART LOAD").

e. Klimageführte Transporte und Tiertransporte können effektiv und effizient mit einem System gemanagt werden, das mit digitalen Sensoren eine gesetzeskonforme Aufzeichnung, einen einfachen Ausdruck der Daten im Fahrzeug und eine bequeme Übertragung in Ihr Fleet Portal oder das LUIS Fleet Portal erlaubt („LUIS SMART COOL“).


Ad 3) Mobile Datenrecorder (MDR)-Lösungen gibt es wiederum in drei Ausführungen, in einer

  • 4-Kanal,
  • 6-Kanal und in einer
  • 8-Kanal-Variante.

Zusätzlich zu der im jeweiligen Produktnamen genannten Anzahl an analogen Kanälen können bis zu acht digitale Kameras angeschlossen und weitere Sensordaten aufgezeichnet werden. Hauptnutzen für Sie sind Diebstahlschutz, Personenschutz und eine erleichtere Beweisführung bei Unfällen. Hier gibt es mehr Informationen.

Im LUIS Fleet Portal können online bspw. gefahrene Routen nachvollzogen, Standorte Ihrer Assets identifiziert und gewonnene Sensordaten der oben genannten Lösungen angezeigt werden. Zusätzlich bietet das LUIS Fleet Portal noch viele weitere Funktionen wie Geofencing, Remote-Tachograph-Download und individuelle Auswertungsmöglichkeiten. Auf Wunsch können Informationen bzw. Alarme, die ein sofortiges Handeln erfordern, auch per Mail oder SMS versendet werden. Zusätzlich können Aufträge in dem LUIS Fleet Portal erstellt und geplant werden, welche der Fahrer direkt auf einem Display in der Fahrerkabine oder auf einem Mobilgerät verwaltet werden kann (LUIS Driver App).

Wenn Sie Prozesse vor Ort bei Ihren Kunden, bspw. Montagen, effizienter managen wollen, hilft Ihnen die LUIS Master-Anwendung und die korrespondierende LUIS Installer-Anwendung für die Servicetechniker "im Feld". Diese Kombination erlaubt eine einfache Verwaltung von Ressourcen wie Personal, Fahrzeuge und Material sowie der entsprechenden Kundenaufträge. Weiterhin wird der Abnahmeprozess anhand eines digitalen Montageprotokolls inkl. Unterschrift des Kunden professionalisiert und die Rechnungstellung und Materialnachbestellung vereinfacht.

Falls Sie an einer Finanzierungslösung interessiert sind: alle Telematiklösungen können liquiditätsschonend im Rahmen von LUIS Leasing auch geleast werden, sogar inklusive der Montage bei Ihnen vor Ort.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn wir Sie bezüglich der zuvor genannten Lösungen oder auch individueller Entwicklungsprojekte beraten können. Wir freuen uns darauf!

Sie erreichen uns am schnellsten über den nachfolgenden Button. Alternativ sind wir telefonisch unter +49 (40) 897 27 84-0 oder per E-Mail via service@luis.de für Sie erreichbar.

^