TELEMATIK & MOBILE DATENREKORDER

Mobile Aufzeichnungsgeräte und Telematik helfen im Flottenmanagement

LUIS Technology engagiert sich nicht nur für die Steigerung der Sicherheit im Straßenverkehr. Die mobilen Aufzeichnungsgeräte (MDR) sind ideal geeignet, um Flotten in den Bereichen Logistik, Bau, Agrar, Kommunal sowie die Fahrzeugflotten von Handwerkern, Taxiunternehmen oder sozialen Diensten zu koordinieren. Wie alle Produkte von LUIS Technology entsprechen auch die GPS-Tracker, Telematik-Produkte und mobilen Aufzeichnungsgeräte der Erstausrüster-Qualität und haben daher 48 Monate Garantie. Mobile Aufzeichnungsgeräte und Telematik-Produkte werden der stetigen LUIS-Qualitätskontrolle unterzogen. Damit können Kunden sicher sein, dass die Produkte den hohen Automotive-Ansprüchen gerecht werden.

Telematik-System Telematik-System
pro Seite
Absteigend sortieren
  1. LUIS Mobiler Datenrekorder (6+2 CH, GPS, G-Sensor)
    LUIS Mobiler Datenrekorder (6+2 CH, GPS, G-Sensor)

    Der Mobile Datenrekorder (MDR) ermöglicht die Bildaufnahme von am Fahrzeug montierten Kameras.

pro Seite
Absteigend sortieren

FLOTTENMANAGEMENT

Wir verknüpfen Fahrzeugsysteme mit Technologien der Telekommunikation und Informatik und dem Rest der Welt. Wozu? Das Fahrzeug ist der Knoten im Netzwerk. Bei einem umfassenden Flottenmanagementsystem fokussieren wir uns auf CANbus-Anbindung, Tachograph-Datenmanagement, Taxameter-Integration, Kamera-Integration, Audio-Integration sowie begleitende Services. Und wir sind stetig dabei, die Leistungsfähigkeit des Systems zu erweitern. Dabei haben wir stets unsere Mission vor Augen, unseren Partnern zu wertstiftenden Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen zu verhelfen, die wiederum ihren Kunden helfen.

Dazu bringen wir unsere breite und vielfältige Telematik-Erfahrung ein und unterstützen Sie durch unser Angebot an fahrzeugnahen Diensten, um gemeinsam mit Ihnen die Mobilität der Zukunft zu entwickeln und vor allem zu verbessern. Alle LUIS-Produkte werden im eigenen Fuhrpark intensiv getestet und im täglichen Einsatz genutzt. Zusammen mit unseren langjährigen Entwicklungspartnern sind wir stets "am Puls der Zeit" und betrachten aufmerksam, was sich an der Schnittstelle nach draußen entwickelt.


LUIS FLEET PORTAL


BESCHREIBUNG

Das LUIS Fleet Portal ist die zentrale Schalt- und Kontrolleinheit zur Steuerung und Überwachung Ihrer kompletten Fahrzeugflotte. Live-Informationen über Zustand und Standort Ihrer Fahrzeuge sowie individuelle Auswertungsmöglichkeiten aller gespeicherten Informationen nach Datum, Fahrer, Fahrzeug bieten Ihnen die Grundlage für aktuelle Entscheidungen, Nachweispflichten und Optimierungsentscheidungen. Auf Wunsch können Informationen bzw. Alarme, die ein sofortiges Handeln erfordern, auch per Mail oder SMS versendet werden.

LUIS Fleet Portal ist ein browserbasierendes Telematik-Portal, welches über alle gängigen Browser zugänglich ist. Eine Installation der Software ist nicht extra erforderlich, sondern wird über Login und Benutzerprofile den jeweiligen Benutzern zur Verfügung gestellt.

Die Funktionalität des LUIS Fleet Portal wird auf Basis von Kunden und marktspezifischen Anforderungen kontinuierlich erweitert und unseren Kunden auf Wunsch durch automatisierte Updates zur Verfügung gestellt.

APIs und offene Schnittstellen des LUIS Fleet Portals ermöglichen eine einfache Integration in die bestehende Infrastruktur und vorhandene Anwendungen.


Basis Funktionen des LUIS Fleet Portals für Sie im Überblick:

  • Live-Tracking – Mit der Echtzeit-Ansicht Ihrer Fahrzeugstandorte und Fahrzeugdaten können Sie jederzeit den Status Ihrer Flotte einsehen.
  • Karten-Ansicht – Finden Sie Ihre Fahrzeugflotte schnell und einfach auf der Kartenansicht und planen Sie anhand des Standorts weitere Aufträge in der Nähe.
  • Dashboard - Erhalten Sie schnell und einfach über das Dashboard Informationen über den Status Ihrer Fahrzeugflotte.
  • Geofencing – Individuell zu erstellende Points of Interest ermöglichen Ihnen, immer informiert zu bleiben, sofern ein Fahrzeug einen bestimmten Ort betritt oder verlässt.
  • Reporting – Vom einfachen Tagesbericht, über Fahrtenbuch bis zur Meldung von frei definierbaren Ausnahmemeldungen können Sie verschiedene Reportings durchführen und exportieren.
  • Integration anderer Hardware möglich – Das LUIS Fleet Portal unterstützt neben den LUIS GPS-Trackern schon heute eine umfangreiche Liste von anderen Hardware-Produkten wie Temperatursensoren, Beacons und vielem mehr. Die Liste der unterstützen Hardware wird kontinuierlich erweitert.
  • Offene Schnittstelle – Die Anbindung von bestehenden Anwendungen wird durch offene Schnittstellen bzw. APIs unterstützt.

Optionale Funktionen des LUIS Fleet Portals für Sie im Überblick:

Das LUIS Fleet Portal bietet je nach eingesetzter Hardware noch viele weitere umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten an.

CAN-Bus / FMS: Mit dem LUIS GPS-Tracker Professional sind folgende Daten bei den führenden Herstellern von Nutzfahrzeugen, je nach Freigabe, an der FM-Schnittstelle abzufragen:

  • Fahrzeuggeschwindigkeit (am Rad gemessen sowie vom Tachometer gesendet)
  • Kupplungspedal / Bremspedal gedrückt (ja/nein)
  • Tempomat (ein/aus)
  • Nebenantrieb (Status/Modus)
  • Stellung des Gaspedals (0–100 %)
  • Gesamtverbrauch (Liter seit Auslieferung)
  • Füllstand des Tanks (0–100 %)
  • Drehzahl
  • Achslast (kg)
  • Gesamte Betriebsstunden (h)
  • FMS-Standard Versionsnummer (unterstützte Modi)
  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer
  • Tachographdaten
  • Kilometerstand / Kilometer bis zum nächsten Kundendienst
  • Kühlwassertemperatur

Tachograph: Es werden Lenk-, Arbeits-, Bereitschaft- und Ruhezeiten sowie deren Unterbrechungen und zurückgelegte Entfernungen gespeichert. Weiterhin werden die gefahrenen Geschwindigkeiten und weitere Fahrzeugdaten innerhalb der letzten 24 Fahrstunden in Sekundenschritten im Tachographen gespeichert und in das LUIS Fleet Portal übertragen.

Lenk- und Ruhezeiten: Zeigen Sie den Fahrerstatus und die Fahrstunden Ihrer Fahrerkarten in Echtzeit an, um Ihre Mitarbeiter dabei zu unterstützen, europäische Vorschriften einzuhalten. Fordern Sie Ihre Fahrer auf, angemessene Pausen zu machen, damit sie bei der Nutzung ihrer Fahrzeuge zu ihrem eigenen und zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer gut ausgeruht sind.

Remote-Daten-Download: Mit der LUIS Tachograph-Lösung können Sie alle Daten von Ihren Fahrzeugen und Fahrerkarten per Fernzugriff herunterladen (Fahrerdaten mindestens alle 28 Tage, Fahrzeugdaten mindestens alle 90 Tage). Damit sparen Sie sehr viel Zeit und Geld und können sich auf Ihr tägliches Geschäft fokussieren.

LUIS Beacons und Sensoren: In Kombination mit den LUIS Beacons und LUIS Sensoren können z.B. zusätzliche Temperatur- und Feuchtigkeitsverläufe oder das Identifizierungsprotokoll eines Anhängers zur Zugmaschine eingesehen, ausgewertet und exportiert werden.

Die Nutzung des LUIS Fleet Portals basiert auf einer monatlichen Service-Gebühr und wird pro zu überwachendes Objekt berechnet.


BERATUNG

Sie erreichen uns am schnellsten über den nachfolgenden Button. Alternativ sind wir telefonisch unter +49 (40) 897 27 84-0 oder per E-Mail via service@luis.de für Sie erreichbar.